Behandlung

Anzahl Sitzungen

Die notwendige Anzahl der Behandlungen richtet sich nach den Beschwerden, dem Therapieverlauf und der angewendeten Methode. Die optimale Behandlungsfrequenz und -dauer, die sehr unterschiedlich ausfallen kann, wird bei der ersten Untersuchung festgelegt. Ein Behandlungs-Zyklus/-Serie mit den auf Sie abgestimmten Methoden besteht durchschnittlich aus etwa sechs bis zwölf Sitzungen.

Normalerweise sind akute Beschwerden mit weniger Konsultationen zu behandeln als chronische Leiden.

 

Bei akuten Beschwerden sind in der Regel 6 - 12 Sitzungen erforderlich. Manchmal reichen wenige Akupunkturbehandlungen kombiniert mit entsprechenden Kräutern, um diese zu lindern, d.h. dass eine Verbesserung meistens schon nach 2 - 3 Sitzungen festgestellt werden kann.

Bei gewissen chronischen Beschwerden muss man sich hingegen auf eine längerfristige Behandlung einstellen. Oft reichen auch hier 10 - 12 Sitzungen aus.

 

Weil die Behandlungen zwei bis drei Monate nachwirken können, ist anschliessend eine Pause meist sinnvoll. Die Dauer der Wirkung einer TCM-Behandlung ist individuell verschieden. Um einen Rückfall zu vermeiden oder zumindest die Symptome zu lindern, sollte man je nach Zustand die Behandlung wiederholen.

 

Behandlungen mit TCM lassen sich grundsätzlich sehr gut mit schulmedizinischen Methoden kombinieren.

 

Sitzungs-Dauer

Im Normalfall dauert eine einzelne Behandlung 60 Minuten. Für die vertiefte Diagnose bei der ersten Behandlung sollten Sie mehr Zeit einplanen, weil für diese mit zusätzlichen 10 - 20 Minuten zu rechnen ist.

 

Sitzungs-Intervall

Bei akuten Beschwerden sind zwei bis drei Sitzungen pro Woche optimal, bei chronischen Beschwerden wird einmal wöchentlich bis zwei-wöchentlich behandelt.