Mit Hilfe von TCM den neuen Coronavirus besiegen

1. Wie gefährlich ist der neue Coronavirus?

Der neue Coronavirus ist eine ernsthafte Gefahr für die Menschen. Über den Virus ist noch vieles wissenschaftlich unbekannt. Zwar zeigen 80% der Angesteckten anfänglich nur milde Symptome, der Übergang zu schweren Komplikationen und Lebensgefahren kann aber unerwartet rasch passieren. 

 

Zwar sind die älteren Personen mit Vorerkrankungen am ehesten gefährdet. Aber auch junge Menschen ohne Vorerkrankungen können erwischt werden. Die langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit nach der Heilung sind noch unbekannt.

 

2. Wie ansteckbar ist der neue Coronavirus?

Die Ansteckungsrate vom neuen Coronavirus liegt bei ca. 3 im Durchschnitt. Das bedeutet, eine infizierte Person steckt im Durchschnitt 3 weitere Personen an.  Werden keine Eindämmungsmassnahmen ergreifen, könnten bis zu 60-70% der Bevölkerung angesteckt werden. 

 

Ohne strenge Massnahmen verbreitet sich der Virus sehr schnell. Die Anzahl Angesteckter kann pro 2-3 Tage sich verdoppeln. Genau das passiert zurzeit bei in den meisten betroffenen Ländern. 

Mit den neuen Massnahmen, erlassen vom Bundesrat am 16. März 2020, will die Schweiz versuchen, die Verbreitung vom COVID-19 einzudämmen.

3. Was kann ich tun?

Folgen Sie konsequent den Massnahmen vom Bundesrat und bleiben Sie in den kommenden Wochen so weit wie möglich zu Hause, um sich vor Ansteckungsgefahr zu bewahren und Ihre Mitmenschen zu schützen.

 

Zusätzlich empfehlen wir pro Tag:

1. die Einnahme von bis 500mg Vitamin C  und  100mg Vitamin 

2. 1-2 Liter Wasser trinken

3. Vorbeugende TCM-Kräutermischung zu nehmen 

Sie können bei uns die TCM-Kräutermischung verschreiben und bestellen lassen (Tel: 044 557 33 17, Email: info@tcmglatt.ch).

 

Während den letzten Monaten hat TCM in China dazu beigetragen, die Bevölkerung dort von der Infizierung vorzubeugen und dass Menschen mit milden Symptomen geheilt wurden oder nicht schwer erkranken (mehr siehe unten). 

4. Was kann ich tun, wenn ich Erkältungssymptome habe?

Typische COVID-19 Symptome können sein:

- Fieber (ab 37.2 Gerad), das über mehrere Tage nicht zurückgeht

- Husten (leichtes, trockenes Husten)

- Atembeschwerden, schnelles/kurzes Atmen

- Müdigkeit

- Muskelschmerzen in Beinen und Armen

- Übelkeit, Durchfall, Bauchschmerzen

Erkältungssymptome sind oft ähnlich wie die von COVID-19, mit den Unterschieden, dass 

- das Fieber nach ein paar Tagen wieder zurückgeht

- keine  Atembeschwerden

- häufiges Niessen mit Nassausfluss

- Verstopfte Nasen

- Halsschmerzen

Wenn Sie unsicher sind, melden Sie sich zuerst telefonisch bei Ihrem Hausarzt. Ihr Arzt kann Ihnen für die Abklärung weiterhelfen.  Falls Sie typische COVID-19-Symptome haben,  wird Ihr Hausarzt Sie unterstützen, die weiteren notwendigen Untersuchungen einzuleiten (siehe Punkt 5unten).

Wenn Sie nur Erkältung haben,  können Sie sich bei uns melden um die TCM-Kräutermischung zur Stärkung Ihres Immunsystems und zur Vorbeugung der Infizierung verschreiben lassen (  (Tel: 044 557 33 17, Email: info@tcmglatt.ch),

 

5. Wann brauche ich medizinische Untersuchung?

Wenn Sie typische Symptome haben und Verdacht für Infizierung haben, sollten Sie Ihren Hausarzt anrufen und abklären, ob Sie sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen müssen.

Falls Sie keinen Hausarzt haben oder Ihr Hausarzt besetzt ist,  wenden Sie sich an die Hotline vom BAG (Bundesamt für Gesundheit): 058 463 00 00 

6. Wie kann mir TCM helfen, falls ich angesteckt wurde?

Falls Sie auf COVID-19 positiv getestet wurden, ist es noch kein Grund zur Panik. In 80% Fällen kann es bei leichten Symptomen bleiben. Einerseits sollten Sie sich streng zu Hause bleiben, oder falls nötig unter medizinischer Beobachtung betreut werden , anderseits sollten Sie vermeiden, dass sich milde zu schweren Erkrankungen zu entwickeln.  Dabei kann Ihnen TCM wirkungsvoll helfen: 

- In China haben über 4'000 TCM-Ärztinnen und Ärzten bei 90% aller bestätigten Fälle (Total ca. 80'000) in der Behandlung von COVID-19 infizierten Patienten mitgewirkt.  Zusammen mit ihren Kollegen aus der Schulmedizin haben sie in China 72'000 infizierte Patienten geheilt. 

- Unter der Mitwirkung von TCM ist die Heilungsrate besser als ohne TCM-Mitwirkung (91.8% vs. 71.4%), die Rate an Schwererkrankten viel tiefer (4.1% vs. 11.4%) - gemäss einer Studie mit 108 bestätigten Fällen, die an die Chinese National Administration of TCM rapportiert wurde.

- Gemäss einer anderen Studie von der Chinese National Administration of TCM haben 1261 Patienten die TCM-Kräutermischung (Rezeptur Nr. 1) genommen. Das Resultat ist bemerkenswert. Kein Einziger Patient hat daraufhin schwerere Symptome gezeigt.

    

7. Was wir noch mehr machen können?

Wir sind aktuell in direktem Kontakt mit den TCM-Fachexperten in China, die in den letzten Monaten seit dem Ausbruch von COVID-19 die Bekämpfung des Virus fachlich leiteten und sich direkt an der Front befanden.  

Hinsicht der aktuellen, dramatischen COVID-19-Entwicklung  in der Schweiz möchten wir, die TCM-Fachleute in der Schweiz, auch unsere Pflicht wahrnehmen und Beitrag leisten.  Wir können vom Wissen und  von den wertvollen Erfahrungen unserer TCM-Kollegen in China direkt profitieren.  Sie sind auch bereit nicht nur Ihr Wissen mit uns zu teilen, sondern auch in die Schweiz zu kommen, um mit uns zusammen die medizinische Betreibung von infizierten Patienten in den Spitäler in der Schweiz zu verstärken.

 

Wir brauchen dabei Ihre Unterstützung, um uns zu helfen, den notwendigen Kontakt mit den Entscheidungsträger der Spitäler, Gesundheitsbehörden und Politik in der Schweiz zu verknüpfen um ihren Support zu erhalten. 

Falls Sie sich über solche Kontakte verfügen, bitte helfen Sie, uns mit Ihrem Kontakt zu setzen (078 743 81 77, info@tcmglatt.ch). Wir bedanken uns herzlichst im Voraus!

Ihr TCM Glatt Team

Wallisellen, den 23.3.2020

Nützliche Links

 

 

Massnahme angeordnet vom Bundesrat am 16.3.2020 zur Coronavirus-Bekämpfung  

vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) 

Link

 

Richtig Handwaschen 
Fachleute zeigen es vor. Vom Tagesanzeiger mit Video.

Link

 

TCM Treatment Protocol for COVID-19

Trial Version 7, Englische Version für TCM-Mediziner

PDF Link

Handbook of Diagnosis and Treatment of COVID-19 with TCM

Chinese Version (Englische Version folgt)

PDF Link

Ba Duan Jing (Eight Pieces of Brocade)

Qigong-Übung für Zuhause

Youtube Link